• UNTERNEHMEN
  • UNSERE KUNDEN
  • DIE ZUFRIEDENEN FAHRGÄSTE IN SKANDINAVIEN

UNSERE KUNDEN

DIE ZUFRIEDENEN FAHRGÄSTE IN SKANDINAVIEN

Unregelmäßigkeiten im Fahrbetrieb lassen sich nicht immer vermeiden. Die Kunst ist, sich dann die Fahrgäste nicht zu vergraulen. Wie das geht: mit nützlichen Informationen in Echtzeit. In Schweden hat der Verkehrsbetrieb Länstrafiken in Zusammenarbeit mit Luminator ein IT-System aufgebaut, bei dem die Passagiere auch dann locker bleiben, wenn es nicht so läuft.

Über den dynamischen Routenabruf erhalten alle Beteiligten permanent aktuelle Fahrtdaten aus dem Zentralsystem: Fahrer, Fahrgast und die Zentrale bekommen in Echtzeit genau die Informationen, die sie brauchen. Ist der Betriebsablauf gestört, kann der Fahrer über das Bordrechnerdisplay reagieren, das Backoffice kann planen und der Passagier kann sich sicher sein: schneller kommt er nicht an Verkehrsinfos oder geänderte Ankunftszeiten. Sogar seine Anschlüsse werden zeitnah angezeigt, weil benachbarte Fahrdienste, die sich am ITxPT Standard beteiligen, mitvernetzt sind. Alle Fahrzeuge werden über GPS geortet, ihre Geräte sind über die Luminator Backoffice-Software verbunden und werden über Mobilfunk verwaltet. So sorgt effiziente IT in Skandinavien für entspannte Passagiere.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok